Seitenbereiche
Logo: Mainfränkische Treuhand GmbH u. Co. KG Steuerberatungsgesellschaft

Miteinander. Erfolg. Steuern.

Startseite

Schluss mit Papierkram!

"Unternehmen online" ermöglicht moderne Onlinebuchführung und ist eine intelligente Lösung für Ihr Daten- und Belegmanagement. Sie behalten jederzeit den Überblick, können weitreichender planen, schneller Maßnahmen einleiten und gewinnen neue Möglichkeiten für wachsenden Unternehmenserfolg.

Erfahren Sie mehr

Als starkes Team in die Zukunft

Unsere Mitarbeiter sind offen für neue Herausforderungen und widmen sich ihren Aufgaben mit größter Sorgfalt. So gelingt es uns immer wieder, die Erwartungen unserer Mandanten zu übertreffen. Wenn Sie Fachwissen und Enthusiasmus für Ihren Beruf mitbringen, dann Sind sie bei uns goldrichtig.

Erfahren Sie mehr

Steuernews

Was gibt es neues und wissenswertes in der Steuerwelt? Unsere Steuernews digital und 24 Stunden erreichbar. Erfahren Sie laufend aktuelle Informationen sowie steuerliche und gesetzliche Neuerungen. So behalten Sie den Überblick!

zur Übersicht
Foto: Büro

Corona Bonus für Arbeitnehmer

Sonderzahlungen an Arbeitnehmer in der Corona-Krise

Lesen Sie mehr
Foto: Verwaltung

Pflichtinhalt einer Rechnung

Detaillierte Leistungsbeschreibung erforderlich

Lesen Sie mehr
Foto: Sparschwein

Neue Gesetzgebung zur Verfahrensbeschleunigung

Gesetzentwurf der Bundesregierung

Lesen Sie mehr
Foto: Besprechung

Arbeitsschutzregeln in der Corona-Krise

Bundesarbeitsminister gibt neue Arbeitsschutzregeln heraus

Lesen Sie mehr
Foto: EU-Flagge

Reform der EU-Steuerregelungen

Faire und einfache Besteuerung für mehr Wachstum in Europa

Lesen Sie mehr
Foto: Mann im Caffee

Neue Vergütungsverordnung für Steuerberater

Fünfte Verordnung

Lesen Sie mehr
Foto: Geldbündel

Freibeträge im Lohnsteuerverfahren noch bis 30. November beantragen

Nach dem Einkommensteuergesetz (§ 39a EStG) kann jeder unbeschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer Freibeträge für das Lohnsteuerabzugsverfahren eintragen lassen.

Lesen Sie mehr
Foto: Kleider

Kein Werbungskostenabzug für Erststudium

Aufwendungen für ein Erststudium können steuerlich nicht als Werbungskosten geltend gemacht werden.

Lesen Sie mehr

Sie haben Steuerfragen zu unseren Leistungen oder Newsbeiträgen?

Kontaktieren Sie uns
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.